Drucken

Zielsetzung

Das 9. Schuljahr als Schnittstelle zwischen Volksschule und Berufsausbildung ist zunehmend zu einem Problemjahr geworden. Unser Ziel ist dieses Auslaufsjahr in ein Einstiegsjahr umzuwandeln.
Dazu gestalten wir das 9. Schuljahr berufsfeldbezogener. Eine Ausnahme bildet die Spez.Sek-Klasse, welche sich bekanntlich bereits in einem Einstiegsjahr für Mittelschulen befindet.

In fünf Fachblöcken werden zwischen sieben und acht Lektionen angeboten, welche stofflich auf ausgewählte Berufsfelder ausgerichtet sind.

Diese Fachblöcke bedingen, dass in den Stammklassen in den Fächern Deutsch, Mathematik, NMM und Gestalten Lektionen reduziert werden. Diese Lektionen werden in den Fachblöcken, je nach Fachrichtung unterschiedlich gewichtet, wieder angeboten.

Wir sind überzeugt, mit unserem Projekt das 9. Schuljahr qualitativ zu verbessern.

Broschüre global9